Bewertung

Über die Zufriedenheit unserer Kunden und weiterer
Produkte von PayCenter erfahren Sie hier mehr.


Bewertung Zu den Bewertungen

Unabhängig von SCHUFA

SupremaCard benötigt weder eine SCHUFA
Auskunft noch wird eine Meldung gemacht.


Schufafrei weitere Infos

Bester Service für Sie

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Rückruf Hotline eMail Kontakt Adresse

Ihre MasterCard mit Kontofunktion

Durch das Guthabensystem der SupremaCard ist eine Anfrage oder Meldung bei der Schufa nicht notwendig und wird selbst im Falle einer Pfändung nicht durchgeführt. Auch verzichten wir auf Bonitätsprüfungen.

Ihr Onlinekonto bei PayCenter enthält ein kostenfreies Pfändungsschutz-Konto (P-Konto) für das keine zusätzlichen Gebühren veranschlagt werden. Sparen Sie sich den lästigen Weg zur Bank und aktivieren Sie das P-Konto einfach selbst, wenn Sie es brauchen - ohne Terminabsprache mit einem Bankberater. Ist Ihr P-Konto aktiv, steht Ihnen trotz eingehender Pfändung, ein gesetzlich festgelegter Freibetrag zur Verfügung. Die aktuellen Freibeträge finden Sie im PayCenter Wiki.

Deutsche Bankverbindung

Die Kontofunktion der Prepaid MasterCard beinhaltet eine deutsche Bankverbindung mit eigener Kontonummer. Bereits nach dem ersten Registrierungsschritt können Überweisungen (z.B. Gehalt, Provision oder soziale Zuwendung) auf das Konto eingehen. Nach der Legitimation per PostIdent sind Überweisungen an jede beliebige Bankverbindung möglich. Natürlich auch SEPA-Zahlungen ins Ausland.

Auch Lastschriften können von Ihrem privaten Kartenkonto eingezogen werden, sofern diese Option von Ihnen freigeschalten wurde. Firmenlastschriften sind nicht möglich. Für Unternehmen ohne Handelsregister Eintrag ist das Konto auch gewerblich nutzbar.

Eine Überziehung und Verschuldung ist nicht möglich

Mit der SupremaCard erhalten Sie ein guthabenbasiertes Konto. Bei sämtlichen Abbuchungen erfolgt zunächst eine elektronische Anfrage, ob das Guthaben aktuell vorhanden ist. Eine Überziehung und Verschuldung ist daher nicht möglich. Zur Sicherheit der Kunden kann das MasterCard Konto nur bis maximal 10.000 Euro aufgeladen werden.

Dank des TÜV- und PCI-zertifizierten Prozessors petaFuel GmbH, entspricht unsere Datensicherheit den offiziell gültigen Standards und bietet somit optimalen Schutz vor Betrügern. Das Einhalten strenger Sicherheitskriterien im Umgang mit sensiblen Kundendaten hat höchste Priorität. Es gibt zudem keine Mindestvertragslaufzeiten. Sie können die Prepaid MasterCard jederzeit kündigen – bequem über den passwortgeschützten Online-Bereich der Karte.